Willkommen beim 

Orchester ANIMA!

 

HOME

Orchester

Besetzung

Repertoire

Vorhaben

Chronik/ 
Fotogalerie

Kontakt

Links

Резюме на
Български

за BG: сайт
на Български


 

Repertoire

Seit im Jahre 1989 Dr. Konstantin Kukuschev die Leitung des Orchesters anvertraut wurde, konnte das Ensemble die Grenzen seines Repertoires bedeutend erweitern. So gewann es das Interesse des Publikums mit Werken wie dem "Adagietto" aus der V. Sinfonie von Gustav Mahler, dem Adagio für Streichorchester von Samuel Barber, "Stabat Mater" von Giovanni Pergolesi, Solokonzerten von Antonio Vivaldi, mit Werken von Dmitri Schostakovich, Edvard Grieg, Aleksander Skryabin, G. F. Händel sowie mit Werken bulgarischer Komponisten wie Pancho Vladigerov, Marin Goleminov, Petar Stajnov, Krasimir Kyurkchijski, T. Popov, Dobri Hristov und nicht zuletzt mit Werken des Dirigenten des Orchesters, Konstantin Kukuschev.

Als Solisten konnte das Orchester für seine Konzerte die Geigerin E. Paskova, die Pianistin A. Varbanova, den Flötisten N. Jordanov gewinnen. Mit dem Orchester musizierten auch T. Nikolova und S. Hitova (Sopran), J. Markova und N. Bozhova (Alt). In den letzten Jahren bereicherte das Kammerorchester seine Konzerte, indem die Volkssängerinnen aus dem weltbekannten Ensemble "Mysterien der bulgarischen Stimmen" S. Koleva und D. Damyanova sowie die Kaval-Solisten N. Doktorov, V. Mutafchiev und D. Zhelev bei der Aufführung von Projekten des Dirigenten, Konstantin Kukuschev, mitwirkten, die den bulgarischen Volksgesang mit der klassischen Kammerorchesterbesetzung zu verbinden versuchen und damit ein sehr großes Publikumsecho hervorrufen konnten.

Die Konzerte des Kammerorchesters der Lehrer Varnas gelten auch als ein interessantes Podium für die besten jungen Talente der Region: Schüler des Spezialgymnasiums für Musik "Dobri Hristov" und Student(inn)en der Musikpädagogik der Freien Universität "Chernorizets Hrabar", Varna, und der Universität "Konstantin Preslavski", Schumen.

Zum ständigen Repertoire des Orchesters "Anima" gehören interessante Werke für Streichorchester vom Barock bis zum 20. Jahrhundert, die sich für festliche Anlässe unterschiedlicher Art kombinieren lassen. Sollten Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns!